Hinweise zum Datenschutz

Diese Webseite verwendet cookies. Hier erfahren Sie mehr.

[x]

Galerie

SpVgg. Ingelheim auch 2018 bei der Trofeo Mediterráneo - einem internationalen Fußballturnier in Spanien

Am Freitag, 23.03.2018 war es wieder einmal so weit. Vier Jugendmannschaften der SpVgg trafen sich im Ingelheimer Blumengarten. Zusammen unterstützte man zuerst lautstark das Spiel der B1. Nach dem anschließenden gemeinsamen Pizzaessen machten sich die Jugendlichen und ihre Betreuer dann auf die 16-stündige Busfahrt an die Costa Brava in die Nähe von Barcelona. Die Fahrtorganisation wurde auch dieses Mal vom stellv. Jugendleiter Eric Braun übernommen.
Dieses Jahr fuhren die Altersklassen 1x B-Jugend, 2x C-Jugend und 1x D-Jugend zur 29. Trofeo Mediterráneo.
Aufgrund der winterlichen Kälte, wurden bei der Ankunft in Spanien zum ersten Mal seit vielen Jahren die Klimaanlagen zum Heizen der Hotelzimmer verwendet. Im Verlauf der Woche wurde es dann zum Glück etwas wärmer, so dass man zumindest tagsüber die Jacken nicht brauchte.
Auf dem Platz wurden Fair Play, gegenseitiger Respekt und Teamgeist ganz groß geschrieben.
Die B2 der SpVgg, verstärkt mit vier Spielern der B1, ging in ihrer Fünfergruppe als Gruppensieger hervor. Über die Runde der letzten 32 Teams qualifizierten sich die Jungs für das Achtelfinale  Dort schieden sie nach Elfmeterschießen aus und belegten letztendlich Platz 9.
Bei den C-Junioren war die C1 nur mit 15 Spielern nach Spanien gereist. Nach erfolgreicher Gruppenphase kam man über die Runde der letzten 32 Teams ins Achtelfinale. Hier gewannen die Jungs gegen SuS Beckhausen, den Vertreter aus Westfalen, mit 3:0 und waren damit im Viertelfinale wo man sich mit einem knappen 0:1 geschlagen geben musste. Alles in allem war der Trainer Norman Strebel mit dem Auftreten seiner Jungs zufrieden. In sieben Spielen ein Torverhältnis von 33:1 und der 5. Platz zeugten von einem erfolgreichen Auftreten in Spanien.
Die C2 erwischte als Kreisligavertreter eine sehr schwere Gruppe mit Verbands- und Landesligamannschaften, sowie dem argentinischen Team von C.A. Almafuerte, einem Sportinternat. Leider konnten die Jungs keinen Torerfolg verbuchen, so dass sie nach der Vorrunde aus dem Turnier ausschieden.
Die D-Junioren der SpVgg sind als 9-er Mannschaft erfahrungsgemäß in Spanien leicht im Nachteil, da dort mit Elferteams gespielt wird. Aber die Jungs schafften es bis ins Viertelfinale und schieden erst dort durch 1:0 aus. Die Trainer Florian Jilge und Laurent Pfeifer waren mit den Leistungen ihrer Schützlinge und Platz 5 vollstens zufrieden.
Bei der großen Abschlussfeier mit Siegerehrung und prachtvollem Feuerwerk gab es noch zwei Überraschungen für die Ingelheimer Gruppe: Lion Noel Deisen (C1) wurde mit 16 Treffern bester Torschütze der Altersgruppe U15 und Bastian Fetzer wurde in der Altersklasse U13 zum besten Torwart gekürt.
Da sich das Wetter fernab der Heimat zum Ende der Turnierwoche von seiner besseren Seite zeigte, waren auch noch einige sonnige Stunden am Strand möglich. Für Hartgesottene ging es sogar in den noch kalten Hotelpool.
(Eric Braun)

3 Generationen "Hartmänner" im Einsatz bei der SpVgg Ingelheim

Familie Hartmann: Opa Bernd hilft ehrenamtlich mit , Enkel Jan steht aktuell (Saison 2017/2018) in der D3 zwischen den Pfosten, Vater Markus kam durch seinen Sohn Jan als Trainer zur Spielvereinigung. "Mir macht die Tätigkeit als Trainer Spaß und das ist gleichzeitig ein guter Ausgleich zum Beruf", so seine Worte.
Bernd Hartmann kam im Jahr 2004 als Kassenprüfer zur SpVgg. Ein Amt, das er jahrelang ausfüllte. Seit 2016 ist er als Platzkassierer aktiv. Als ihm sein 'Arbeitsplatz', das Kassenhäuschen am Blumengarten renovierungsbedürftig erschien, bestellte er kurzerhand auf eigene Kosten einen Anstreicher. Auf Nachfrage ist seine Antwort: " Sicherlich waren die Aktivitäten meines Sohnes und Enkels mit Motivation für mein Engagement. Oder - einfach was tun."

Eine Fußballfamilie: drei Generationen zur gleichen Zeit aktiv Opa, Vater und Sohn Jost aktiv bei der Spielvereinigung

Friedhelm Jost, Fußballer von Kindesbeinen an, stand 17 Jahre im Tor der Spvgg Ingelheim und war zuverlässiger Rückhalt seiner Mannschaft.
Mit Sohn Carsten zusammen fungiert er bis heute als Torwarttrainer der ersten Mannschaft und widmet sich zudem dem Torwartnachwuchs als Mitglied im Förderteam.
Carsten Jost fing 1983 mit dem Fußball bei der SpVgg Ingelheim in der F-Jugend an.
Wie Vater Friedhelm wollte er und wurde auch er Torwart und das ebenso mit Erfolg: noch im letzten A-Jugend Alter wechselte er zu den Aktiven der SpVgg Ingelheim und spielte insgesamt acht Jahre in der Landesliga, Verbandsliga und Oberliga als zuverlässiger Torwart.
Besonders hervorzuheben ist, dass Carsten Jost seit 2013 der Spielvereinigung auch als „Stand-by-Torwart“ zur Verfügung steht und die Besucher der Spiele im Blumengarten erlebten ihn oft keineswegs als Ersatz sondern als zuverlässigen und guten Torhüter.
Sohn Jonas, schließt – vorerst – die Reihe der aktiven Fußballer der Josts bei der Spielvereinigung Ingelheim: er spielt seit 2012, angefangen von den Bambini, der F-Jugend und aktuell in der E – Jugend. Jonas ist allerdings Feldspieler und auf die Frage, ob er auch mal Torwart wie der Opa und der Papa werden will meint er: „Ich spiele doch lieber draußen, weil ich da mehr Tore schießen kann“

Stadionfest 27.08.2017 (1)

Beginnend mit dem 3:1 Erfolg unserer B1 gegen Bretzenheim bis hin zum abschließenden 5:2 der Herren gegen SVW Mainz war das Stadionfest, das bereits zum 10. Mal unter Federführung der Jugendfußballabteilung der Spvgg ausgerichtet wurde, auch dieses Mal eine runde Sache.
Insbesondere der engagierte Einsatz der Eltern war ein wichtiger Bestandteil dieses gelungenen Festes.

Stadionfest 27.08.2017 (2)

Im Rahmen des Stadionfestes verabschiedete Jugendleiter Olaf Allgeyer verdiente Trainer der Jugendfußballabteilung. Auf dem Foto: Peter Weiner, Christine Eichborn und Volker Lantzsch
   

Benfizspiel 30.05.2017 SpVgg Ü40 - Lotto-Elf

Einlaufen der Mannschaften
Anstoß Horst Eckel - Bernd Christ
Horst Eckel mit W. Haas und W. Bühle
Horst Eckel mit Jugendspielern
Horst Eckel, Bernd Christ, Wolfgang Kleff
Darius Wosz und der Nachwuchs derSpVgg
Scheckübergabe für Haus St. Martin
Wolfgang Kleff mit Jugendspielern
   

Spanienfahrt 2017

Stadionfest 28.08.2016

Auftakt mit unsern Jüngsten
 

Fußballschule SpVgg

Fußballschule Herbst 2017
Fußballschule Sommer II 2017
Fußballschule Sommer I 2017
Fußballschule Ostern 2017
Fußballschule Sommer I 2016
Fußballschule Sommer II 2016
Fußballschule Ostern 2016
Fußballschule Sommer 2015
Sponsor der Fußballschule
   

Schickt uns Bilder eurer Mannschaft und wir erwecken diesen Teil unserer Seite zum Leben!

info@spvgg-ingelheim.de